Hier finden Sie uns

Kirchstraße 18 

64839 Münster-Altheim

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

06071 / 4969100

 

 

 

Konfi-4

- ein neuer Baustein von Konfirmandenarbeit

 

In den Jahren 2010/2011 hat der Kirchenvorstand ein religionspädagogische Gesamtkonzept erarbeitet.

Ein Hauptpunkt dieses Konzept war die Aufteilung des Konfirmanden-Unterrichtes in den meist üblichen Konfirmandenunterricht in der 8. Klasse und in den neuen Konfi-4: Konfirmandenunterricht in der 4. Klasse.

Dabei ist Konfi-4 viel mehr als Unterricht. Es geht darum das Evangelium kreativ, spielerisch, meditativ kennenzulernen.

Konfi-4 bedeutet drei Arbeitseinheit vor den Herbstferien und drei danach. Dazu gibt es einen Konfi-4-Samstag zum Thema Brot - dabei wird Brot auch selbst gebacken und am nächsten beim Abendmahl des feierlichen Abschlussgottesdienstes auch gegessen.

 

Die Themen von Konfi-4

 

Das Heilige Abendmahl: In Altheim und Harpertshausen ist jeder, der getauft ist, und Gottes Freundlichkeit erfahren möchte, herzlich zum Abendmahl willkommen.

In Konfi-4 erfahren die Kinder auf kreative Weise etwas über die Bedeutung des Abendmahles.

Die Heilige Taufe: Wir Taufen gerne. Mal kleine Kinder, mal große, mal aber auch Erwachsene. Die Taufe wollen wir entdecken. Aus der Taufe wollen wir leben. Darum bieten wir auch Glaubenskurse für Erwachsene an.

 

In Konfi-4 erfahren die Kinder spielerisch und kreativ etwas über die Bedeutung der Taufe. Auch Kinder, die noch nicht getauft sind, können bei Konfi-4 mitmachen - manche wollen danach getauft werden, andere später oder auch gar nicht.

Konfi - 4

Gott kennenlernen - Taufe entdecken - Abendmahl erfahren